Außenliegender Sonnenschutz

Spätestens im Sommer, wenn die Sonne reichlich Hitze verbreitet, freut man sich über jeden schattenspendenden Platz. Die Möglichkeiten des Sonnenschutzes im Außenbereich sind dabei sehr vielseitig, für nahezu jede Situation können wir Ihnen eine individuelle Lösung anbieten.

Beim textilen Sonnenschutz sind zu allererst Markisen zu nennen, die in zahlreichen Typen angeboten werden. Zur Beschattung Ihrer Terrasse oder Ihres Balkons bieten sich z.B. Gelenkarm- oder Kassettenmarkisen an, aber auch moderne Varianten wie Pergolamarkisen, die über ein filigranes Gestell verfügen, bieten viel Komfort. Wer einen Wintergarten sein Eigen nennt, der hat die Wahl zwischen außenliegenden Winterglas- und innenliegenden Unterglasmarkisen. Erstere Variante bietet einen ausgezeichneten Hitzeschutz, da die Sonnenstrahlen bereits am Eintreten in den Raum gehindert werden. Unterglasmarkisen hingegen sind unter dem Glas montiert, sind somit bestens vor der Witterung geschützt. Fenstermarkisen, die sich in die Typen Senkrechtmarkise, Fallarmmarkise und Markisolette unterglieder, bieten eine optisch wie funktional interessante Alternative zu Rollläden.

Doch auch der Rollladen als ewiger Klassiker im Bereich außenliegende Sonnenschutz für Fenster hat immer noch eine große Daseinsberechtigung, bietet er doch viele Pluspunkte, wie gute Verdunkelungseigenschaften und eine einbruchshemmende Wirkung. Wer es noch flexibler mag, der wählt mit Raffstoren einen Sonnenschutz, der dank der Winkelverstellung eine ausgezeichnete Lichtlenkung bietet.

Außenliegender Sonnenschutz