Objekt: Einfamilienhaus
Aufgabe: Dachsparrenmontage

Viele vermuten das Markisen nur an einer stabilen Hauswand montiert werden können, aber auch Decken- und Dachsparrenmontagen sind in vielen Fällen möglich. Die Markise auf dem Bild wurde an vorhandenen Dachsparren des Hauses mit speziel dafür geeignete Konsolen montiert. Bei der Markise handelt es sich um eine offene Gelenkarm-Markise, dass bedeutet sie besitzt kein eigenes Regenschutzdach, was auch nicht nötig ist, da sie ja vom Dachüberstand des Hauses geschützt ist.