Objekt: Einfamilienhaus
Aufgabe: Montage einer Senkrechtmarkise

Dass es durchaus Alternativen zum Standard-Rollladen in den Farben weiß, braun oder grau gibt, wie er an vielen deutschen Wohnhäusern zu sehen ist, wird in diesem Beispiel sehr deutlich. Zum Einen hätten wir mit der Senkrechtmarkise eine wesentlich seltener verbaute Spezies des Außensonnenschutzes. Zum Anderen hätten wir eine selbstbewusste Farbgebung, die eine individuelle Sprache spricht. Das sonnige Gelb passt ideal zur gelben Verkleidung in der Mitte des Giebels. Das Blau stellt hierzu einen schönen Farbkontrast dar. Die Farbgebung entspricht hierben den montierten Rollläden am Haus (teilweise auf den Bildern zu erkennen).

Egal ob eine Senkrechtmarkise mit Textilstoff oder einen Rollladen mit Kunstoff- oder Aluminium-Lamellen: Die Möglichkeiten der Individualisierung beim Außensonnenschutz sind groß. Die gebotenen Farbpaletten sind groß, so dass man häufig vor der Qual der Wahl steht. Wobei dies sicherlich ein Luxusproblem ist...